kommt bunt.

Lifestyle

Love, Simon: „Ich bin genau wie du, nur dass ich ein riesiges Geheimnis habe.“

Eine schwule Geschichte als Hauptplot in einer US-High/School-Verfilmung? Das war neu als Beginn diesen Jahres „Love, Simon“ in den Kinos anlief. Erst gefeiert auf dem Mardi Gras Film Festival in Sydney in Australien. Seit dem Frühling lief der Film dann auch in den USA und später in Deutschland.

weiterlesen

Entdecke China mit einer schwulen Reisegruppe

Es gibt schwule Ziele, die man wunderbar alleine bereisen kann. Gran Canaria, Mykonos und Sitges gehören zum Beispiel dazu. Und dann gibt es Länder, in denen du es als Alleinreisender nicht so einfach hast. China ist sicherlich ein solches Land: Nicht jeder versteht dort Englisch und eine andere Schrift macht es schwer, sich alleine zu orientieren. weiterlesen

Neue Feminismuswelle? Unrasierte Frauenbeine? Mehr zum Streitthema Körperbehaarung

Eine kleine neue Feminismus-Welle rollt mt einigen Social-Media-Sternchen durch die Welt. Frauen zeigen seit einiger Zeit wieder ihre Achselbehaarung. Dabei ist weiterhin das vorherrschende Schönheitsideals die rasierte und glatte weibliche Haut. Ganz im Gegensatz zur verstärkten Behaarung bei Männern in den letzten Jahren, gerade unter den schwulen Hipstern, schockiert viele Frauen der Anblick dann doch noch. weiterlesen

Schwule Gruppenreise nach Brasilien geplant

Brasilien ist für viele Schwule ein Traum. Das Land bietet beeindruckende Natur, vibrierende Städte wie Rio de Janeiro und viel Kultur. Am Gaybeach von Ipanema drängen sich durchtrainierte gebräunte Kerle dicht an dicht. Durch die Offenheit der einheimischen Gays ist es nie schwer, Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu schließen. Im November 2017 haben Schwule erstmals die Möglichkeit, Brasilien im Rahmen einer deutschsprachigen gay-only Gruppenreise kennenzulernen. weiterlesen

6% der Europäer sind queer, Deutschland ist besonders „schwul“

Die Frage nach der geschätzten Anzahl an queer, lesbischen, schwulen, BI- und Transpersonen wird immer gestellt. Je nach Thema und Verfasser werden die Zahlen dabei immer nur geschätzt und entweder ab oder aufgerundet. Es schwankte immer so zwischen 3% und 15% in den Angaben. Marktforscher aus Berlin haben sich dem Thema nun etwas genauer gewidmet. weiterlesen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen